Datenschutzvereinbarung, Nutzungsbedingungen und Nutzungsvertag

Verantwortlich nach Art. 13 Abs.1 lit a DSGVO ist

Referat Erstsemester ArbeitsGemeinschaft vertreten durch Christoph Düring

Fachschaftsrat SozialKult
c/o AStA Hochschule Düsseldorf
am Fachbereich Sozial- & Kulturwissenschaften Hochschule Düsseldorf
Gebäude 3, Raum 03.2.002
Münsterstraße 156
40476 Düsseldorf

0211 / 4351 3455 (nur während der Beratungszeit)

fsr.soz-kult@hs-duesseldorf.de
esag.soz-kult@hs-duesseldorf.de

 

1. Geltungsbereich

 

Für die Nutzung der Website www.ersti-sk.de der „Erstsemester ArbeitsGemeinschaft als Referat des Fachschfatsrats SozialKult der Hochschule Düsseldorf“ (nachfolgend „ESAG“ genannt) gelten nachfolgende Bedingungen.

Die Nutzung des Forums und der Website ist nur zulässig, wenn Sie als Nutzer*in diese Nutzungsbedingungen akzeptieren.

2. Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

 

1. Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

2. Medien

Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

3. Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden so lange wie nötig gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

4. Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

5. Wie lange wir deine Daten speichern

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

6. Welche Rechte du an deinen Daten hast

Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

3. Registrierung, Vertragsschluss und -gegenstand

 

1. Voraussetzung für die Nutzung des Forums ist die Registrierung über das entsprechende Online-Formular. Nach der Registrierung über das Online-Formular im Forum bekommen Sie eine Bestätigungsemail zur Verifizierung Ihrer Daten zugeschickt, mit der Sie Ihre Registrierung per Mouseclick bestätigen können. Mit der Aktivierung Ihres Accounts durch die ESAG, kommt der unentgeltliche Foren-Nutzungsvertrag zustande (Vertragsschluss).

2. Vertragsgegenstand ist die kostenlose Nutzung der Funktionen des Forums als Online-Kommunikationsplattform. Hierzu wird Ihnen als Nutzer*in ein „Account“ bereitgestellt, mit dem Sie Beiträge und Themen im Forum einstellen können.

3. Es gibt grundsätzlich keinen Rechtsanspruch auf Freischaltung oder Teilnahme am Forum. Es gilt das uneingeschränkte Hausrecht der ESAG.

4. Ihr Foren-Account darf nur von Ihnen selbst genutzt werden. Ebenso sind Sie als Inhaber*in des Accounts für den Schutz vor dessen Missbrauch verantwortlich. Ihre Zugangsdaten sind daher vor dem Zugriff Dritter zu schützen. Die Verwendung von markenrechtlich geschützten Worten und Internetadressen als Benutzername (Nickname) sind nicht erlaubt.

5. Die ESAG wird sich bemühen, den Dienst möglichst unterbrechungsfrei zum Abruf anzubieten. Auch bei aller Sorgfalt können Ausfallzeiten nicht ausgeschlossen werden, in denen die Webserver auf Grund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht im Einflussbereich der ESAG liegen (Verschulden Dritter, höhere Gewalt, Angriffe gegen die Infrastruktur durch Hacker etc.), über das Internet nicht abrufbar ist. Der*Die Nutzer*in erkennt an, dass eine 100%ige Verfügbarkeit der Website technisch nicht zu realisieren ist.

6. Die ESAG behält sich das Recht vor, Inhalt und Struktur der Plattform sowie die dazugehörigen Benutzeroberflächen zu ändern und zu erweitern, wenn hierdurch die Zweckerfüllung des mit dem*der Nutzer*in geschlossenen Vertrags nicht oder nur unerheblich beeinträchtigt wird. Die ESAG wird die Nutzer*innen entsprechend über die Änderungen informieren.

7. Sinn und Zweck des Forums ist ein an die neuen Studierenden des Fachbereichs Sozial- und Kulturwissenschaften, den Tutor*innen der ESAG, den Fachschaftsratsmitgliedern des Fachschaftsrat SozialKult und Lehrende und Mitarbeitende des Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften gerichteter „Markt der Meinungen, Informationen und Vernetzung“. Es soll daher unter den Nutzern*innen ein friedlicher und respektvoller Umgang ohne beleidigende Anfeindungen gepflegt werden. Es gibt eine Netiquette die zwingend zu beachten ist. Zuwiederhandlung kann ohne weitere Angabe von Gründen zum Ausschluss des Accounts aus dem Forum führen.

4. Pflichten als Foren-Nutzer*in

 

1. Als Nutzer*in verpflichten Sie sich, dass Sie keine Beiträge veröffentlichen werden, die gegen diese Regeln, die guten Sitten oder sonst gegen geltendes deutsches Recht verstoßen. Es ist Ihnen insbesondere untersagt,

  • beleidigende oder unwahre Inhalte zu veröffentlichen;
  • Spam über das System an andere Nutzer zu versenden;
  • gesetzlich, insbesondere durch das Urheber- und Markenrecht, geschützte Inhalte ohne Berechtigung zu verwenden;
  • wettbewerbswidrige Handlungen vorzunehmen;
  • Ihr Thema mehrfach im Forum einzustellen (Verbot von Doppelpostings);
  • Presseartikel Dritter ohne Zustimmung des Urhebers im Forum zu veröffentlichen;
  • Werbung im Forum ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung durch den Anbieter zu betreiben. Dies gilt auch für sog. Schleichwerbung wie insbesondere das Verlinken der eigenen Homepage mit oder ohne Beitext in der Signatur oder innerhalb von Beiträgen. Homepage-URLs und Adress- bzw. Kontaktdaten dürfen nur im Benutzer-Profil des Forums veröffentlicht werden.

2. Als Nutzer*in verpflichten Sie sich, vor der Veröffentlichung Ihrer Beiträge und Themen diese daraufhin zu überprüfen, ob diese Angaben enthalten, die Sie nicht veröffentlichen möchten. Ihre Beiträge und Themen können in Suchmaschinen erfasst, soweit möglich unterbinden wir dies, und damit weltweit zugreifbar werden, insofern sich Personen als Nutzer*in registrieren. Ein Anspruch auf Löschung oder Korrektur solcher Suchmaschineneinträge gegenüber der ESAG ist ausgeschlossen.

3. Beim Verstoß, insbesondere gegen die zuvor genannten Regeln § 3 Abs. 1 und 2, kann die ESAG unabhängig von einer Kündigung, auch die folgenden Sanktionen gegen den*die Nutzer*in verhängen:

  • Löschung oder Abänderung von Inhalten, die der*die Nutzer*in eingestellt hat,
  • Ausspruch einer Abmahnung oder
  • Sperrung des Zugangs zum Forum.

4. Sollten Dritte oder andere Nutzer die ESAG wegen möglicher Rechtsverstöße in Anspruch nehmen, die a) aus den von Ihnen als Nutzer*in eingestellten Inhalten resultieren und/oder b) aus der Nutzung der Dienste der ESAG durch Sie als Nutzer*in entstehen, verpflichten Sie sich als Nutzer*in, die ESAG von jeglichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen, freizustellen und der ESAG die Kosten zu ersetzen, die diesem wegen der möglichen Rechtsverletzung entstehen. Die ESAG wird insbesondere von den Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung freigestellt. Die ESAG ist berechtigt, hierfür von Ihnen als Nutzer*in einen angemessenen Vorschuss zu fordern. Als Nutzer*in sind Sie verpflichtet, die ESAG nach Treu und Glauben mit Informationen und Unterlagen bei der Rechtsverteidigung gegenüber Dritten zu unterstützen. Alle weitergehenden Rechte sowie Schadensersatzansprüche der ESAG bleiben unberührt. Wenn Sie als Nutzer*in die mögliche Rechtsverletzung nicht zu vertreten haben, bestehen die zuvor genannten Pflichten nicht.

5. Verstöße in privaten Nachrichten sind an support@ersti-sk.de zu melden!

5. Übertragung von Nutzungsrechten

 

1. Das Urheberrecht für Ihre Themen und Beiträge, soweit diese urheberrechtsschutzfähig sind, verbleibt grundsätzlich bei Ihnen als Nutzer*in. Sie räumen der ESAG jedoch mit Einstellung eines Themas oder Beitrags das Recht ein, das Thema oder den Beitrag dauerhaft auf seinen Webseiten vorzuhalten. Zudem hat die ESAG das Recht, Ihre Themen und Beiträge zu löschen, zu bearbeiten, zu verschieben oder zu schließen.

2. Die zuvor genannten Nutzungsrechte bleiben auch im Falle einer Kündigung des Foren-Accounts bestehen.

3. Ziel des Forums ist es den Austausch von Informationen und deren Verbreitung zu gewährleisten. Damit besteht nach Art. 6 Abs. 1 lit b & f DSGVO ein berechtigtes Intersse.

6. Haftungsbeschränkung

 

Die ESAG als Forumsbetreiber übernimmt keinerlei Gewähr für die im Forum eingestellten Inhalte, insbesondere nicht für deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität. Wir versuchen aber auf eventuell sich verändernde Aktualitäten hinzuweisen.

7. Laufzeit / Beendigung des Vertrags

 

1. Diese Vereinbarung wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.

2. Beide Parteien können diese Vereinbarung ohne Einhaltung einer Frist kündigen.

3. Wenn der*die Nutzer*in seinen Account löscht bzw. löschen lässt (Kündigung des Vertrags), bleiben seine öffentlichen Äußerungen, insbesondere Beiträge im Forum, weiterhin für alle Leser sichtbar, der Account ist jedoch nicht mehr abrufbar und im Forum mit „Gast“ gekennzeichnet. Alle anderen Daten werden gelöscht. Wenn der*die Nutzer*in wünscht, dass auch seine öffentlichen Beiträge gelöscht werden, möge er dies beim Löschwunsch der ESAG mitteilen.

4. Nach Art. 13 Abs. lit c können Nutzer*innen Auskunft seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten, sowie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung beantragen.

8. Empfänger peronenbezogener Daten nach Art. 13 Abs. 1 lit c & d DSGVO

 

Ziel des Forums ist es den Austausch von Informationen und deren Verbreitung zu gewährleisten. Damit besteht nach Art. 6 Abs. 1 lit b & f DSGVO ein berechtigtes Intersse. Alle Daten die eingegeben werden, ausgenommen der Registrierungsmailadresse, sind für alle Nutzer*innen sichtbar. Jeder der die Internetseite besucht kann Posts und Beiträge, sowie die Nutzer*innen deren Avatare, Nicknames und Signaturen im Forum sehen. Administrator*innen können alle auf der Seite eingegebenen Daten von Nutzer*innen einsehen.

9. Meldung von Verstößen

Verstöße gegen den Datenschutz können bei der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen direkt über folgendes Formular eingereicht werden: https://www.ldi.nrw.de/mainmenu_Aktuelles/Formulare-und-Meldungen/Inhalt2/Beschwerde/Beschwerde-zum-Datenschutz-2021_08.pdf